Sandrine Aumercier

« Jenseits des geschlechtlichen Binarismus? Das paradoxe Argument der Entnaturalisierung », Freitag, den 18. 05.2018. Ort: Psychoanalytische Bibliothek Berlin. Moderation : Katrin Becker.

 

« Yoko Ogawa: Die sechsige Kammer. Von einem Ort zum nächsten », Auftakt der Offenen Sprechsstunde an der Psychoanalytischen Bibliothek Berlin, 19. 01.2018. Ort: Psychoanalytische Bibliothek Berlin.  

 

« Ein Abend zu Jean Clavreul », den 10. 04.2017, Psychoanalytischer Salon Berlin, Ort: Antiquariat Fundus.

 

« Warum sind Freud zufolge die Frauen kaum zur Sublimierung fähig? », den 18.02.2017, Öffentliches Seminar der FLG, Leitung: Claus-Dieter Rath, Ort: Psychoanalytische Bibliothek Berlin.

 

« Schuldiges oder unschuldiges Kind? Überlegungen zu Werken von Darger, Helnwein und Balthus », Seminar Kunst und Klinik, 30.05.2015, Freud-Lacan-Gesellschaft, Leitung: S. Aumercier & A. Barron, Ort: Psychoanalytische Bibliothek.

 

« Jacques Lacan - Ein Strukturalist ? 20 Jahre akademische Rezeption zwischen Frankreich, Deutschland und den USA », 15.03.2015, 28. Symposion zur Geschichte der Psychoanalyse, Ort: Hörsaalruine des Berliner Medizinhistorischen Museums.

 

«Verbindlichkeit und Unverbindlichkeit zwischen Analysant und Analytiker », 07.03.2015, Öffentliches Seminar, Leitung: Claus-Dieter Rath, Ort: Psychoanalytische Bibliothek Berlin.

 

« Typen des Umgangs mit dem Geld: Kastrationsangst und Genießen », 08.11.2014, Öffentliches Seminar, Leitung: Claus-Dieter Rath, Ort: Psychoanalytische Bibliothek Berlin.

 

« Choderlos de Laclos: Gefährlichen Liebschaften. Ein verliebter Wüstling », Seminar Kunst und Klinik, 08.02.2014, Freud-Lacan-Gesellschaft, Leitung: S. Aumercier & A. Barron, Ort: Psychoanalytische Bibliothek.

 

« Lacan et l´Allemagne », Séminaire de recherche doctorale, Université Paris-8, 04.11.2013, 31 rue Navarin, 75009 Paris.

 

« Djuna Barnes: Löschung. Das Inzestuelle und die narzistische Perversion », Seminar Kunst und Klinik, 28. 09.2013, Freud-Lacan-Gesellschaft, Leitung: S. Aumercier & A. Barron, Ort: Psychoanalytische Bibliothek.

 

« Georges Bataille: Madame Edwarda. Was macht die Überschreitung erfahrbar? », Seminar Kunst und Klinik, 29.06.2013, Freud-Lacan-Gesellschaft, Leitung: S. Aumercier & A. Barron, Ort: Psychoanalytische Bibliothek.

 

« Welche Provokation bei de Sade? Dein Genießen ist mein Beweis », Seminar Kunst und Klinik, 27. 04. 2013,  Freud-Lacan-Gesellschaft, Leitung: S. Aumercier & A. Barron, Ort: Psychoanalytische Bibliothek.